Futterticker

Was bekommen die Schweine zu fressen?

Schwein knabbert an sich tapfer gegen dir Dürre behauptenden Kräuter

Stand August 2018

Unsere Grünfutteransaaten sind leider aufgrund der langen Dürre komplett verdorrt. Spätere Ansaaten für den Herbst haben wir bis jetzt nicht vornehmen können, da kein Regen in Sicht ist.

Die Schweine knabbern an trockenen Graswurzeln, und an tapfer durchhaltenden Wildkräutern wie Melde, bis vor kurzem Windenknöterich, Hühnerhirse. Und sie erhalten bereits Heu (wie im Winter).

Da Obstbäume und Eichen aufgrund der Trockenheit viele ihrer Früchte schon jetzt abwerfen, füttern wir Äpfel, Birnen und Eicheln zu.

Abgesehen davon erhalten die Schweine 2x täglich Futter.

Insgesamt erhalten sie etwa pro großes Schwein und Tag (entsprechend weniger, wenn sie noch klein sind):

Frühlingsweide